Meine Klienten plaudern…..

Klaus:

Liebe Amanda,

da ich seit frühester Kindheit an Allergien leide, habe ich zufällig – ja es war bereits – ZU FÄLLIG – zu Ihnen gefunden. Der Weg war nicht ganz einfach, weil es wirklich viel auszuleiten gab, aber das hat nachhaltig sehr gut gewirkt und ich kann mein Leben jetzt nahezu beschwerdefrei führen. Aufgrund meiner Begeisterung sind aktuell meine Schwiegermutter, meine Frau und mein Sohn in Behandlung – mit Begeisterung und Erfolg.

Vielen lieben Dank

Klaus

 

Nicholas, 2,5 Jahre:

Email einer Mutter, die extra aus ihrem Urlaub in Budapest angereist kam, um ihren 2,5 jährigen Sohn mit allergischen Reaktionen behandeln zu lassen.

Dear Mrs. Goëss:

As promised, I wanted to give you a quick update on our progress since my son’s treatment last week. Well, I am beyond ecstatic to report that we have not had a single problem since we saw you, and we are now back on his regular diet, which is rich in Vitamin C. I closely followed all your advice – though my son was not exactly cooperative at all times : -) I cannot thank You enough for making my son better – and for all the wonderful things you do with all your patients. Please keep on healing. It makes a true difference. We wish you all the best – and THANK YOU.

Susan and Nicholas

100_3437

 

Camillo, 5 Jahre:

Camillo kam mit einer Milchunverträglichkeit auf die Welt. Selbst seine erste und damals einzige Nahrungsquelle, die Muttermilch, hat er nicht gut vertragen. Nächtelanges Weinen wurde als übliche Babykolik abgetan, Camillo als Schreibaby eingestuft. Mit zunehmendem Alter wurde naturgemäß der Milchverzehr weniger, dafür die Verschleimung, die auch die Ohren völlig verlegte, immer stärker. Erst jetzt rieten auch die Schulmediziner zum völligen Verzicht auf Kuhmilch. Aber auch die Umstellung auf Reismilch brachte keine wirkliche Verbesserung, da Camillo auch eine Calcium-Unverträglichkeit hatte. Dank der Behandlung von Frau Goëss ist die Rotznase jetzt aber endlich weg und Camillo stellte glücklich fest: „ Ich bin so froh, dass ich endlich wieder einen ganz normalen Kakao trinken darf, denn der schmeckt soooo lecker.“

100_3446
Veronika, 40 Jahre:

Ich habe 17 Jahre lang an einer sehr schweren Neurodermitis – inklusive mehreren Krankenhausaufenthalten -  gelitten. Bei meiner jahrelangen, verzweifelten Suche, endlich eine wirksame alternative Behandlungsmöglichkeit ohne Kortison zu finden, bin ich auf die Kinesiologie gestoßen. In meinem Fall, war es aufgrund der unzähligen Unverträglichkeiten, ein langer Weg über mehrere Jahre, der sich aber absolut gelohnt hat. Jetzt führe ich ein zu 90% beschwerdefreies Leben ohne Kortison, ohne Medikamente, ohne Krankenhausbesuchen und vor allem OHNE QUÄLENDEN JUCKREIZ, der früher mein ständiger Begleiter war. Und das Beste ist, dass ich jetzt endlich alles essen und anziehen kann, ohne dauernd aufpassen zu müssen, was wo drinnen ist. Danke Amanda!

 

100_3471